• a0e178aea9.jpg
  • ahorn kanadisch.jpg
  • aufgearbeiteter holzboden.jpg
  • e650946611.jpg
  • kiefer_sacramento.jpg
  • kork-boden.jpg
  • str_672_kb400_oel_mak_q_m_960x356_02.png

Parkett - von Natur aus komplett

Passé sind die Zeiten, wo ohne viel Federlesens irgendein Holzfussboden eingebracht wurde. In Zeiten zunehmender Massenproduktionen sind Unikate gefragt. So sind Parkettböden zum dekorativen Einrichtungsgegenstand mutiert, abgestimmt auf den Geschmack des Kunden und die Wohnumgebung. Die Variantenvielfalt für Parkett ist riesig.

Für einen Parkettboden sprechen viele Gründe: Holz ist ein natürlicher, nachwachsender Rohstoff, wirkt behaglich und angenehm warm. Ein Parkettboden ist nicht nur langlebig und mehrmals renovierbar, sondern er sieht einfach gut aus. Und vor allem: Kein Boden ist wie der andere, jeder ist ein einzigartiges Stück Natur. Holzfussböden gibt es zu allen Einrichtungsstielen von rustikal bis hochmodern. Insgesamt ist der Trend aber eindeutig: Das kleinformatige "Klötzliparkett" von einst weicht repräsentativen, grossformatigen Landhausdielen.